XJAccelerator

Der XJAccelerator ist eine Mehrzweckeinheit, die in Ihr XJTAG-System integriert werden kann, um Programmierfunktionen zu erleichtern und zu beschleunigen sowie die Testabdeckung auf einem Prüfgerät (DUT) zu erweitern.

Wichtige Vorteile

  • Schnelle Flash-Programmierung
  • Erhöht die UUT-Testabdeckung durch zusätzliche Schnittstellenkonnektivität
  • Einfache Integration in XJTAG-Prüfsysteme

Funktionen

  • Rekonfigurierbar
  • FPGA-Platine
  • Unterstützt SPI, IIC, ICSP, SWD und andere Protokolle
  • Unterstützt NOR- und NAND-Flash-Komponenten

JTAG gesteuerter Programmierer

Basierend auf einem Xilinx Spartan-6 FPGA ist die XJAccelerator-Karte hauptsächlich so konzipiert, dass sie eine vielseitige Plattform für beschleunigte Programmieranwendungen bietet. In diesem Modus ist der FPGA mit XJFlash konfiguriert, um Flash-Komponenten zu programmieren, die mit einem der drei I/O-Header verbunden sind. Die zu programmierenden Daten können entweder über JTAG in die Komponente gestreamt oder mit dem mitgelieferten Steckplatz von einer microSD-Karte abgerufen werden.

Die FPGA kann entweder über ihren JTAG-Port, als Teil eines Standard-XJTAG-Projekts oder über das on-Board PROM konfiguriert werden. Um die Gesamtzeit für jedes Board zu minimieren, wird der Konfigurationsstatus der FPGA bei jeder Ausführung des Projekts überprüft. Nur wenn ein unerwarteter Status gefunden wird, werden die FPGA oder die PROM-Konfiguration programmiert.

Vielseitige, rekonfigurierbare Lösung

Die XJAccelerator-Karte kann verwendet werden, um Standard-NOR- und NAND-Flash-Komponenten zu programmieren, sofern sie Zugriff auf alle erforderlichen Signale erhält. Weitere maßgeschneiderte Programmieroperationen sind ebenfalls möglich, sofern das Programmierprotokoll von der FPGA reproduziert werden kann.

XJTAG kann XJAccelerator-Images bereitstellen, die die folgenden Protokolle implementieren:

  • SPI – Serielle Peripherieschnittstelle
  • I²C/IIC – Philips / NXP Semiconductor-Inter-IC-Bus
  • ICSP – Serielle Programmierung von Microchip
  • SWD – Serielles Wire-Debug für ARM

Wenn das von Ihnen benötigte Protokoll nicht aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden gerne die Möglichkeit prüfen, dieses hinzuzufügen.

Das Gerät wird von einer externen 5 V-Versorgung angetrieben. Die Spannungspegel für die drei I/O-Steckverbinder sind vom Benutzer von 1,2 V bis 3,3 V konfigurierbar.

Digitale I/O-Tests

Es ist auch möglich, die Boundary-Scan-Fähigkeiten aller nicht verwendeten Signale auf den drei I/O-Headern für externe digitale I/O-Tests auf einem DUT zu verwenden.

Flexible Verbindung

Die XJAccelerator-Karte kann in verschiedenen Konfigurationen an den JTAG-Controller angeschlossen werden, was eine einfache Integration in eine Vielzahl von Projekten ermöglicht. Es kann an einen separaten TAP auf einem XJLink2-basierten JTAG-Controller angeschlossen oder in Serie mit der JTAG-Kette des DUT hinzugefügt werden.

Sind Sie bereit? Probieren Sie XJTAG aus

computer

Sehen Sie XJTAG in Aktion

Unsere Experten zeigen Ihnen gerne, wie die XJTAG-Tools Ihnen helfen können Fehler auf dem Board zu diagnostizieren und den Entwicklungs- und Reparaturaufwand zu minimieren.

Fragen Sie nach einer Vorführung

contact us icon

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wir sind da, um Ihnen zu helfen.
Senden Sie uns eine Nachricht und einer unserer Testspezialisten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

workstation

Erhalten Sie einen kostenlosen Testaufbau

Probieren Sie das XJTAG-System mit vollem Funktionsumfang 30 Tage lang aus und lassen Sie sich das erste Testprojekt für Ihr Board einrichten – kostenlos. Es besteht keinerlei Kaufverpflichtung.

Jetzt ausprobieren

Schließen Sie sich weltweit führenden Unternehmen an und nutzen auch Sie XJTAG Boundary Scan