XJLink2-CFM

Der XJLink2-CFM ist ein fortschrittlicher Multi-TAP-JTAG-Controller, der auf einen von vier Custom Function Module (CFM)-Standorten eines Teradyne Multi Function Application Boards passt. Er bietet von dem Teradyne TestStation™ In-Circuit-Test (ICT)-System aus einen komfortablen und integrierten Zugang zu den leistungsstarken Test- und Programmiertools von XJTAG.

XJLink2-CFM Produktblatt Kontaktieren Sie uns

Features

  • Vollständig kompatibel mit allen XJTAG-Software-Produkten
  • High-Speed-Programmierung – über JTAG, SPI, I²C oder benutzerdefinierte Protokolle
  • Verbindet bis zu vier JTAG-Ketten mit der Testhardware
  • TCK-Taktfrequenzen bis zu 166 MHz
  • Zwei verschiedene Spannungen können konfiguriert werden: von 1,1 V bis 3,3 V
  • Einstellbare Flankensteilheit & Treiberstärke
  • Automatische Kontrolle des Bitversatzes
  • Frequenzzähler an allen I/O-Pins. Fre­quenzeingang: min. 1 Hz, max. 200 MHz
  • XJLink2-CFM passt in einen Steckplatz auf der Teradyne Multi-Function Application Board
  • Optional können Sie eine oder mehrere XJLink2-CFM-Controller oder XJLink2-CFMx Karten pro Teradyne board
XJLink2-CFM cards on a Teradyne Multi-Function Application Board
Teradyne TestStation compatible

Verbessern Sie die Testabdeckung und reduzieren Sie Kosten

Der XJTAG XJLink2-CFM erweitert die Teradyne-TestStation um die Leistung der XJTAG-Boundary-Scan-Lösung und ermöglicht Testzugriff auf schwer zugängliche Teile einer Leiterplatte. Sowohl JTAG- als auch Nicht-JTAG-Geräte wie Flash-, RAM-, Ethernet-Controller-, SPI- und I²C-Geräte können ohne physikalischen Sondenzugang getestet werden, wodurch die Sondenanzahl und die Bearbeitungskosten verringert werden, während die Testabdeckung erhöht wird. Zusätzlich zum Testen können Speichergeräte, FPGAs und CPLDs programmiert werden.

Flexible Konfiguration

Ein einzelner oder mehrere XJLink2-CFM-Controller können demselben Teradyne Multi-Function Application Board für ergänzende Test- und Programmier-Fähigkeiten hinzugefügt werden, zum Beispiel zum Testen einzelner Panels.

Die XJLink2-CFMx-Expanderkarte steht zur Verfügung, um die verfügbare Konnektivität von einem XJLink2-CFM-Controller zu maximieren, von maximal acht Fixierungs-Signalen, wenn Sie lediglich den XJLink2-CFM verwenden, bis zu 18 Signalen durch Hinzufügen von einem, zwei oder drei XJLink2-CFMx Karten.

XJLink2-CFM JTAG controller approved by Teradyne

Mehr als JTAG

Die Schnittstelle von XJLink2-CFM ist vollständig konfigurierbar und kann für mehr als nur JTAG verwendet werden: I²C, SPI und andere herstellerspezifische Protokolle können im Rahmen von Test- und Programmiervorgängen angesteuert werden. Programmiergeschwindigkeiten nahe des theoretischen Maximums eines Gerätes können dank der erweiterten Funktionen des XJLink2-CFM erreicht werden.

Integrationsvorteile

Das kombinierte System kann das maximale Potenzial Ihrer Testinvestition realisieren. Zum Beispiel, indem Sie einen Boundary-Scan-Zugriff verwenden, um einen analogen Output des Boards zu konfigurieren und zu aktivieren und dann die IKT zu verwenden, um den Output zu messen und zu validieren.

Das XJLink2-CFM ist vollständig kompatibel mit anderen Ausführungen des XJLink2 Controllers von XJTAG, so dass identische Tests in der TestStation sowie auf einem anderen Gerät auf einem Prüfstand ausgeführt werden können. Dadurch können Boundary-Scan-Tests entwickelt und debugged werden, ohne Zeit auf dem Prüfgerät zu verlieren.

Reduzierte Stadien und erhöhter Durchsatz

Die Fähigkeit des XJLink2-CFM, Test und Programmierung zu kombinieren, ermöglicht eine Verringerung der Anzahl von Phasen und Handhabungsvorgängen auf einer Produktionslinie. Es ist auch möglich, JTAG zu verwenden, um Geräte während der Durchführung von ICT zu programmieren, um den Durchsatz zu erhöhen.

Programmiergeschwindigkeiten nahe des theoretischen Maximums eines Gerätes können mit den erweiterten Funktionen des XJLink2-CFM erreicht werden.

Erweiterte Konnektivität

Der XJLink2-CFM hat eine variable Signal-Slew-Rate und Treiberstärke, so dass er Leiterplatten mit oder ohne Signalbeendigung verarbeiten kann. Die erweiterte Auto-Skew-Steuerung ermöglicht die Verwendung der JTAG-Kette bei maximaler Frequenz, während die konfigurierbaren Spannungspegel eine direkte Verbindung zu den meisten JTAG-Ketten ermöglichen.

Flexible Lizenzierung

Das XJLink2-CFM kann eine XJTAG-Softwarelizenz für den eigenständigen Betrieb ohne zusätzliche Dongles oder Netzwerkzugriff enthalten oder das System kann von einem Netzwerkserver für die maximale Nutzung Ihrer XJTAG-Produkte lizenziert werden, ohne die lizenzierte Hardware zwischen den Maschinen verschieben zu müssen.

Sind Sie bereit? Probieren Sie XJTAG aus

computer

Sehen Sie XJTAG in Aktion

Unsere Experten zeigen Ihnen gerne, wie die XJTAG-Tools Ihnen helfen können Fehler auf dem Board zu diagnostizieren und den Entwicklungs- und Reparaturaufwand zu minimieren.

Fragen Sie nach einer Vorführung

contact us icon

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wir sind da, um Ihnen zu helfen.
Senden Sie uns eine Nachricht und einer unserer Testspezialisten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt

workstation

Erhalten Sie einen kostenlosen Testaufbau

Probieren Sie das XJTAG-System mit vollem Funktionsumfang 30 Tage lang aus und lassen Sie sich das erste Testprojekt für Ihr Board einrichten – kostenlos. Es besteht keinerlei Kaufverpflichtung.

Jetzt ausprobieren

Schließen Sie sich weltweit führenden Unternehmen an und nutzen auch Sie XJTAG Boundary Scan